20 Jahre Maibaum in Mistlberg

1998 wurde in Mistlberg, damals beim alten Zeughaus, der erste Maibaum aufgestellt.

Auch heuer wurde diese Tradition fortgesetzt.

Unter der Leitung von Pfarrwaller Daniel wurde dieser gefällt und geschält.

Die Gestaltung der Kränze übernahm Lorenz Tamara mit Hilfe der Dorfgemeinschaft.

Gespendet wurde der Baum heuer von Fesl Markus.

Herzlichen Dank an alle für die Organisation und ein großes Dankeschön an unseren Spender!!!