Akute Überflutungen im Raum Mistlberg

Nachdem eine riesige Gewitterzelle mit sehr massiven Regenfällen über den Pflichtbereich unserer Feuerwehr hinweg gezogen ist, rückten 21 KameradInnen zu einer Vielzahl von technischen Einsätzen (Pumparbeiten) aus.Insgesamt wurde die FF Mistlberg zu 18 verschiedenen Haushalten alarmiert.

Dieser Einsatzmarathon war in unserem Gebiet in dieser Größenordnung einmalig und in der Erstphase gar nicht so einfach zu bewältigen.
Obwohl einige Kameraden von den Überflutungen selbst betroffen waren, leisteten unsere KameradInnen  hervorragende und professionelle Arbeit.

Ein riesiges DANKESCHÖN an alle ausgerückten KameradInnen für die erbrachten Leistungen.

KDT Lorenz Andreas

IMG-20140526-WA0016.jpgIMG-20140526-WA0017.jpgIMG-20140526-WA0018.jpgIMG-20140526-WA0019.jpgIMG-20140526-WA0020.jpgIMG-20140526-WA0021.jpgIMG-20140526-WA0022.jpgIMG-20140526-WA0023.jpgIMG-20140526-WA0024.jpgIMG-20140526-WA0025.jpgIMG-20140526-WA0026.jpgIMG-20140526-WA0028.jpgIMG-20140526-WA0029.jpgIMG-20140526-WA0030.jpgIMG-20140526-WA0031.jpgIMG-20140526-WA0032.jpgIMG-20140526-WA0033_weich.jpgIMG-20140526-WA0034_weich.jpgIMG-20140526-WA0035.jpgIMG-20140527-WA0000.jpgIMG-20140527-WA0001.jpgIMG-20140527-WA0002.jpgIMG-20140527-WA0003.jpgIMG-20140527-WA0004.jpgIMG-20140527-WA0005.jpgIMG-20140527-WA0006.jpgIMG-20140527-WA0007.jpgIMG-20140527-WA0008.jpgIMG-20140527-WA0010.jpg

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone