Bereichsübung Atemschutz

Die Bereichsübung im Herbst fand am 12. Oktober statt und wurde von der FF Kollerschlag veranstaltet.

Annahme für die jeweiligen Atemschutztrupps war, 2 vermisste Personen und Gefährliche Stoffe im Übungsobjekt.

Mittels Wärmebildkamera wurden die Personen gefunden, konnten aber nur mit technischem Gerät befreit werden.

Anschließend wurden die Gefährlichen Stoffe noch aus dem Gefahrenbereich verbracht.

 

Danke an die FF Kollerschlag für die Übungsorganisation.

Herzlichen Dank auch an die Atemschutzträger für die Übungs- und Einsatzbereitschaft.