Bezirksschilanglauf 2015

Tolle Platzierungen beim Schilanglauf

Einen sensationellen 2. Rang in der Mannschaftswertung erreichte unser Kamerad Pfarrwaller Josef mit zwei weiteren externen Läufern beim heurigen Bezirksschilanglauf in der Schöneben.

In der Einzelwertung erreichte Pfarrwaller Josef den hervorragenden 6. Rang.

Die FF Mistlberg bedankt sich für die Teilnahme und gratuliert recht herzlich.

IMG-20150309-WA0000.jpgIMG-20150309-WA0001.jpg

Bericht Bezirksfeuerwehrkommando Rohrbach ↓

Feuerwehr Bezirks-Langlaufmeisterschaften 2015Spaß, Bewegung, Freude am Langlaufen war allen 50 Teilnehmer/innen ins Gesicht geschrieben. Dazu die perfekten Rahmenbedingungen, mit dem Veranstalter der Feuerwehr Ulrichsberg, dem Langlaufverantwortlichen vom Langlaufzentrum Schöneben für die Austragung und dem perfekten Wetter.
Die Jugendlichen bewältigten die 3 Kilometer Strecke in einer Zeit von 8 bis 13 Minuten. Alle weiteren Klassen absolvierten die 6 Kilometer Strecke und Tagesschnellster war Kamerad Schaubmayr Günter, von der Feuerwehr Götzendorf mit einer Zeit von knapp über 15 Minuten.Der älteste Teilnehmer war Leitner Walter von der Feuerwehr Aigen und dessen Sohn und Enkelsohn waren beim Rennen mit dabei. Also 3 Feuerwehr Generationen mit besonderer Begeisterung für den Langlaufsport.Die Mannschaftswertung (Staffel) gewannen die Kameraden der Feuerwehr Ulrichsberg. Die Staffel besteht aus 3 Läufern, dies wurde gemessen aus einer Durchschnittszeit (Mittel aus schnellster und langsamster Zeit), indem die Gemeinschaft und nicht ausschließlich die Leistung bewertet wurde.Zur Siegerehrung konnte Kommandant Martin Grininger, Brandrat Günter Gierlinger AFK Aigen, Bürgermeister Kellermann und Bezirks-Feuerwehrkommandant Bröderbauer der auch am Rennen teilnahm, herzlich begrüßen.
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone