Einsatzübung der besonderen Art

Station für Station wurde abgearbeitet

Eine Einsatzübung der besonderen Art wurde am Samstag den 24. September 2016 von HBM Schlager Philipp organisiert und erfolgreich abgehalten.

13 Kameraden, sowie 2 Kameradinnen der FF Mistlberg nahmen an dieser sehr interessanten Übung teil.

Bei den 4 verschiedenen Stationen wurde Geschicklichkeit sowie Wissen diverser Gerätschaften abgefragt.

Beginnend galt es das neue Hebekissen, anhand eines Holzbrettes mit einem darauf stehenden Wasserglases, sorgfältig anzuheben bzw. auszutesten. Zusammenarbeit in der kleinen Gruppe war hier ein muss.

Bei einer weiteren Station musste anhand der neuen Steckleiter ein “Dreibein mit Umlenkrolle” erstellt werden, um im Ernstfall schnell gerüstet zu sein.

Auch das neue Schaumrohr, sowie die Hohlstrahlrohre wurden in einer Geschicklichkeitsübung auf Herz und Nieren getestet und die KameradInnen diesbezüglich geschult.

Schlussendlich mussten noch ein paar einsatztechnische Fragen anhand eines kleinen Fragebogens beantwortet werden, welche in der gesamten Gruppe abschließend besprochen wurden.

DANKE allen teilgenommen KameradInnen und dem Organisator der Übung HBM Schlager Philipp

upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone