Einsatzübung Kollerschlag

Brand Industriegebäude

 

Bei der dritten Übung dieses Jahres mit den Feuerwehren der ALST. 1 Kollerschlag, Nebelberg und Mollmannsreith war diesmal die FF Kollerschlag mit der Organisation an der Reihe. Übungsannahme war ein Brand in einem Industriegebäude, Rohrbacherstraße, Kollerschlag. Es wurden mehrere Personen vermisst.

Unsere Aufgabe war es, eine Löschwasserversorgung vom Mayerteich herzustellen und einen Aussenangriff mittels 2 C-Rohren an der Süd-West-Seite des Gebäudes vorzunehmen. Weiters wurde der Atemschutz zur Personensuche im Gebäude abgestellt und auch eingesetzt. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde die Ansaugstelle mittels Notstrom und LED-Fluter ausgeleuchtet.

Nach ca. 1 Stunde wurde die Übung beendet und im Zeughaus Kollerschlag kurz nachbesprochen.

Dankeschön an die 11 Kameraden für die Teilnahme!