Garagenbrand

Nach der Alarmierung “Garagenbrand Mistlberg xx” fuhr die FF Mistlberg mit LFB und KDO zur Einsatzstelle mit 14 Mann aus. Die FF Kollerschlag, FF Nebelberg und die FF Mollmannsreith wurden ebenfalls mitalarmiert.
Nach kurzer Erkundung durch den EL und durch Informationen des Eigentümers, wurde festgestellt, dass der Brand mittels Feuerlöscher und Wasserschlauch vom Nachbarn eingedämmt wurde.
Die FF Kollerschlag stellte mittels TLF 2000 den Brandschutz.
Nach der Brandursachenermittlung wurde die Brandstelle geräumt und von der FF Mistlberg gesäubert.

IMG-20140610-WA0011.jpgIMG-20140610-WA0010.jpgIMG-20140610-WA0003.jpgIMG-20140610-WA0001.jpg