Gruppenübung der Gruppe A und B

Am Samstag den 26. September 2015 fand die letzte Gruppenübung des Jahres 2015 statt, bei der die Gruppe A und B gemeinsam übten. Der Einsatzgrund für diese Übung lautete “Brand Wohnhaus mit einer vermissten Person”. Nach eintreffen am Einsatzort machte sich ein Atemschutztrupp für einen Innenangriff und die Suche der vermissten Person bereit. Die restlichen Kameraden bauten währenddessen eine Zubringerleitung auf. Allerdings musste zuerst ein parkendes Auto welches die Ansaugstelle des Löschwasserbehälters verstellte entfernt werden.  Während der Übung wurde bekannt, dass eine zweite Person abgängig war. Durch absuchen der näheren Umgebung wurde die vermisste Person in einem relativ tiefen und engen Schacht gefunden, aus dem sie geborgen werden musste.

Als kleines Dankeschön für die Übungs- und Einsatzbereitschaft gab es nach der Übung Grillhendl von Krenn Hannes.

20150926_201708.jpg 20150926_201850.jpg

 

20150926_194749.jpg20150926_194801.jpg20150926_195140.jpg20150926_195535.jpg20150926_195546.jpg20150926_201141.jpg20150926_201300.jpg20150926_201332.jpg20150926_201337.jpg20150926_201422.jpg20150926_201702.jpg20150926_201708.jpg20150926_201716.jpg20150926_201817.jpg20150926_201824.jpg20150926_201850.jpg20150926_203838.jpg20150926_203845.jpg
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone