Einsatzübung der besonderen Art

Station für Station wurde abgearbeitet

Eine Einsatzübung der besonderen Art wurde am Samstag den 24. September 2016 von HBM Schlager Philipp organisiert und erfolgreich abgehalten.

13 Kameraden, sowie 2 Kameradinnen der FF Mistlberg nahmen an dieser sehr interessanten Übung teil.

Bei den 4 verschiedenen Stationen wurde Geschicklichkeit sowie Wissen diverser Gerätschaften abgefragt.

Beginnend galt es das neue Hebekissen, anhand eines Holzbrettes mit einem darauf stehenden Wasserglases, sorgfältig anzuheben bzw. auszutesten. Zusammenarbeit in der kleinen Gruppe war hier ein muss.

Bei einer weiteren Station musste anhand der neuen Steckleiter ein “Dreibein mit Umlenkrolle” erstellt werden, um im Ernstfall schnell gerüstet zu sein.

Auch das neue Schaumrohr, sowie die Hohlstrahlrohre wurden in einer Geschicklichkeitsübung auf Herz und Nieren getestet und die KameradInnen diesbezüglich geschult.

Schlussendlich mussten noch ein paar einsatztechnische Fragen anhand eines kleinen Fragebogens beantwortet werden, welche in der gesamten Gruppe abschließend besprochen wurden.

DANKE allen teilgenommen KameradInnen und dem Organisator der Übung HBM Schlager Philipp

upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1upload_-1

THL Bereichsübung Sprinzenstein

Technische Hilfeleistung wurde beübt

Zwei verschiedene Szenarien wurden von der veranstaltenden Feuerwehr Sprinzenstein organisiert bzw. vorbereitet.

Die FF Mistlberg musste mit der FF Sprinzenstein einen verunglückten PKW von einem darauf gestürzten Baumstamm mit größter Vorsicht befreien. In diesem PKW befanden sich unglücklicherweise 2 Personen, welche eingeklemmt waren und mittels Bergegerät befreit werden mussten.

Auch die FF Kollerschlag musste mit der FF Sarleinsbach ein ähnliches Szenario abarbeiten.

Abschließend musste der in Flammen aufgegangene PKW durch die FF Mistlberg, mit schwerem Atemschutz noch gelöscht werden.

Nach einer abschließenden Nachbesprechung gab´s noch einen kleinen Imbiss

Danke an alle anwesenden KameradInnen für die Teilnahme an der Übung

upload_-1 upload_-1

Weiterlesen …

Einsatzübung Gruppe B

Einsatzübung mit neuen Gerätschaften

 

Am Samstag den 16.07.2016 fand eine Einsatzübung der Gruppe B statt.

Schwerpunkt dieser Übung war das Kennenlernen der neuen Gerätschaften welche durch das neue KLF zur Verfügung stehen.
Das Hauptaugenmerk wurde auf das Arbeiten mit den Hebekissen und den Umgang mit dem Schwimmsauger gelegt.

 

upload_-1 upload_-1

Weiterlesen …

Gruppenübung Fahrzeugkunde

1. Gruppenübung mit Thema “KLF Mistlberg”

Nach erfolgreicher Auslieferung des neuen Fahrzeuges und der gelungenen KDO Übung bzgl. Fahrzeugkunde am 16.06.2016, wurde am Samstag, 18.06.2016 die erste Gruppenübung mit selbigem Thema abgehalten.

Vielen Dank für die Teilnahme jedes einzelnen Feuerwehrmitgliedes.

20160616_200521.jpg

 

KDO Schulung am Fahrzeug

1. Schulung abgeschlossen

Die Weitergabe von Informationen des Fahrzeugherstellers Rosenbauer ist bei einer Fahrzeugübergabe unumgänglich. Deshalb wurde 2 Tage nach Auslieferung mit den ersten Schulungen begonnen. Das erlernte bzw. übertragene Wissen des Herstellers wurde am Donnerstag 16.06.2016 allen KDO Mitgliedern, sowie einen Teil der Ausbilder der 5,5to Berechtigung, im Rahmen einer Schulung weiter gegeben.

Bei der nächsten Schulung, am Samstag den 18.06.2016  um 19.30 Uhr, wird der gesamten Mannschaft der Einsatzgruppen, sowie jeden interessierten Kameraden bzw. Kameradin ebenfalls der komplette Wissensstand weitervermittelt. Zu diesem Termin sind alle Kameraden recht herzlich eingeladen.

20160616_200525.jpg

Weiterlesen …

Geräteschulung

Am Samstag den 26. März 2016 fand im Feuerwehrhaus eine Geräte-Schulung für beide Übungsgruppen statt.
Anfangs wurde durch Kommandant Andreas Lorenz das in unserer Feuerwehr neu eingesetzte ELIS ( Einsatzleit – Informationssystem ) vorgestellt und erklärt.
Anschließend wurden die anwesenden Kameraden im Umgang mit dem Lüfter mittels Powerpoint Präsentation geschult.
Das bei dieser Schulung erlernte wurde im Anschluss auch in der Praxis geübt.

Danke an alle Kameraden, die an dieser Übung teilgenommen haben.

CIMG0805.JPG CIMG0820.JPG

Weiterlesen …

Planspiel

Am 10.03.2016 fand in unserem Feuerwehrhaus eine Planspielübung statt. 9 Kameraden aus dem Kommando nahmen an dieser Übung teil.

Anfangs wurden die Szenarien abgearbeitet und danach die verschiedensten Lösungswege durchdiskutiert. Bei dieser Übung entstanden interessante Ideen und Diskussionen welche auch für den Ernstfall übernommen werden können.

20160310_212021.jpg IMG-20160310-WA0005.jpg

Weiterlesen …

Wärmebildkamera absofort verfügbar

1 Wärmebildkamera pro Pflichtbereichsgemeinde

Nach einer sehr erfolgreichen Ausrollung der Fördergelder im Bereich Wärmebildkameras durch das LFK Linz wurde auch in unserer Gemeinde eine Wärmebildkamera angekauft.

wärmebildkamera

Die Kosten der Kamera übernimmt zur Gänze die Gemeinde Kollerschlag.

Stationiert ist die Kamera im TLF 2000 der FF Kollerschlag, da dies taktisch natürlich am Effektivsten ist. Mit diesem Modell kann ein 24 Stundenbetrieb, aufgrund 3 vorhandener Akkus, sichergestellt werden.

Die Kamera kann natürlich jederzeit zu Einsätzen, Übungen und auch Schulungen sehr unkompliziert angefordert werden.

Einsatzgebiet solcher Wärmebildkameras sind Einsätze im Innenangriff des Atemschutzes, Personensuche im Gelände, Lokalisierung von Glutnestern, Kontrolle von Temperaturen (Gasflaschen), uvm.

Eine detaillierte Schulung für alle Interessierten wird in den nächsten Wochen organisiert.

Hier gehts zu den Detailinfos der Kamera:

Grundlagen_Einsatzmoeglichkeiten_Waermebildkamera