THL (technische Hilfeleistung) Bereichsübung

Am 06. September fand bei uns in Mistlberg eine technische Bereichsübung statt!

Um 19:00 trafen dann die Feuerwehren von Kollerschlag, Sprinzenstein und Sarleinsbach alarmiert, welche nach Eintreffen bei uns mit der Bergung von Personen aus einem Auto bzw. Lader beauftragt wurden.

Mit der Einsatzleitung wurde die FF Kollerschlag beauftragt, welche als Erstes die Einsatz/Unfallstelle begutachtete. Danach wurde Diese abgesichert und ein erster Brandschutz aufgebaut. Nach dem eintreffen der FF Sprinzenstein ging es dann Schlag auf Schlag, da diese sofort mit der Personenbergung (mittels hydraulischem Bergegerät) begann. Die FF Sarleinsbach wurde mit der Absicherung des Laders und der Bergung der verletzten Person – diese war hinter dem Lader eingeklemmt – beauftragt.

Es war durch die Bank eine gelungene Übung und man merkte, dass hier Profis am Werk waren – Alles verlief ruhig und durchdacht.
Da wir von der FF Mistlberg nur “Zuseher” waren, konnten wir uns ein sehr gutes Bild von so einem technischen Übungsablauf machen und daraus viel lernen.

Danke an Kdt. Stv. OBI Harald Märzinger und seinen Helfern, welcher die Übungsorganisation und Planung durchführte.
Ein besonderer Dank gilt natürlich auch allen Kameradinnen und Kameraden, welche bei den Übungen immer zahlreich ausrücken und Ihre Freizeit dem Dienste der Feuerwehr und damit der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone